Wilhelm Büchner Hochschule - Präsenz in überregionalen Medien steigern - Maisberger

Deutschlands größte private Hochschule für Technik

Kommunikation für das berufsbegleitende technische Fernstudium

Awareness mittels Präsenz in überregionalen Medien steigern

Brief

Das Fernstudium ist eine Möglichkeit der berufsbegleitenden akademischen Qualifizierung, die im Rahmen des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels immer mehr an Bedeutung gewinnt. Ziel der langfristig angelegten Kommunikationsstrategie ist es, die Bekanntheit der Wilhelm Büchner Hochschule zu steigern und über die Medien die Zielgruppen (Arbeitnehmer und Unternehmen/Personalverantwortliche) zu erreichen. Insgesamt soll das Bewusstsein für das Fernstudium als ein Baustein der beruflichen Weiterbildung geschärft werden.

Umsetzung

Maßnahmen und Aktionen:

  • Kommunikation zu Studiengängen (Bachelor-, Master-Studiengänge und weiterbildende Zertifikate)
  • Kommunikation relevanter News aus der Hochschule, u. a. der regelmäßigen Absolventenfeier mit Verleihung des Börje Holmberg-Förderpreises und des Master-Awards
  • Platzierung von Artikeln und Case Studies zu Studierenden und Absolventen der Wilhelm Büchner Hochschule
  • Kommunikation internationaler Meldungen 

Erfolg

Die Wilhelm Büchner Hochschule wird in überregionalen Wirtschafts- und Tagesmedien sowie in Fachmedien als führender Anbieter technischer Fernstudiengänge wahrgenommen. Die mediale Präsenz der Fernhochschule konnte seit Beginn der Zusammenarbeit im Jahre 2007 sowohl quantitativ als auch qualitativ erheblich gesteigert werden.

Leistungsumfang

  • Media Relations
  • Press Office
  • Pressetexte
  • Monitoring & Reporting

Highlight: Testimonials der Wilhelm-Büchner Hochschule

Wer könnte besser zu den Chancen und Herausforderungen eines berufsbegleitenden Fernstudiums Stellung nehmen, als Studierende und Absolventen? So ist die Platzierung von Statements und Porträts von Studierenden bzw. Alumni in den Medien ein wichtiger PR-Baustein, um relevante Zielgruppen über das Fernstudium zu informieren.

Testimonials der Wilhelm Büchner Hochschule kamen zu Wort in: FAZ, Der Tagesspiegel, Die Welt, Hamburger Abendblatt, dapd Hessen, Süddeutsche Zeitung, Berliner Morgenpost, Focus, Computerwoche, VDI-Nachrichten, MM Maschinenmarkt etc. 2015 konnten wir besondere Erfolge in vertikalen Medien erzielen, so z. B. in Automobilwoche, maschine + werkzeug, WirtschaftsBild, VDE Dialog und auf elektroniknet.de.     

zur WHB-Webseite

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist eine staatlich anerkannte Hochschule. 1997 nahm die Hochschule mit dem Diplom-Studiengang Informatik unter ihrem Gründungsnamen „Private FernFachhochschule Darmstadt“ den Betrieb auf. Heute ist die Wilhelm Büchner Hochschule in Deutschland die größte private Hochschule für Technik.

Kundenzitat

Brigitta Vochazer, Geschäftsführerin der Wilhelm Büchner Hochschule

„Als Servicehochschule für Berufstätige stellen wir an uns selbst sehr hohe Qualitätsansprüche und legen die Messlatte auch bei unseren Geschäftspartnern hoch. Die Wilhelm Büchner Hochschule vertraut für die Pressearbeit bereits seit 2007 auf Maisberger. Das Team zeichnet sich durch Professionalität, Kreativität und Kontinuität aus.“