Interne Kommunikation - mehr als eine lästige unternehmerische Pflicht - Maisberger

Interne Kommunikation

Die Wege zu guter interner Kommunikation sind vielfältig

Interne Kommunikation ist viel mehr als eine lästige unternehmerische Pflicht. Sie ist eine Chance für mehr Vertrauen – und damit für mehr Effektivität in Unternehmen. Und sie ist ein Schlüssel zu gelungenem Change-Management. Das Image eines soliden Unternehmens und einer starken Marke lässt sich nur dann glaubhaft nach außen vermitteln, wenn im Kern Transparenz und Vertrauen herrscht. Ein Imagewandel muss von innen getragen werden, wenn er nachhaltig sein soll.

Interne Kommunikation ist damit kein einmaliger, sondern ein kontinuierlicher Prozess. Sie muss Veränderungen im Unternehmen zeitnah und aktiv begleiten, Erfolge feiern und Misserfolge oder Herausforderungen zur Sprache bringen. Weitgehende Transparenz schafft eine gleiche Informationsbasis, Motivation bei den Mitarbeitern und gibt ihnen Orientierung. Durch ein offenes Klima entsteht Innovation, aber auch Compliance, denn nur wer Prozesse und Vorschiften kennt und ihre Notwendigkeit versteht, wird sie auch einhalten oder sogar verbessern. 

Wie aber macht man das? Die Wege zu guter interner Kommunikation sind so vielfältig, wie die Unternehmen. Seit gut zwanzig Jahren setzt Maisberger Projekte in der internen Kommunikation um – und wir lernen mit jedem Auftrag dazu. Am wichtigsten ist es uns, auch nach innen Geschichten zu erzählen. Unterhaltsam, kontinuierlich und vor allem aufrichtig. Unsere Maßnahmen sind abgestimmt auf die unterschiedlichen Informations- und Kommunikationsbedürfnisse, sie machen Entscheidungen nachvollziehbar und begleiten Veränderungsprozesse. Und wenn es einmal kritisch wird, können unsere Experten für Krisenkommunikation weiterhelfen.