SThree - Maisberger

Experte für die Arbeitswelt

Heute wie morgen

Eine Studie als Marke am Markt etablieren

BRIEF

Die 1986 in London gegründete SThree Group ist eine international tätige Personalberatung. SThree unterstützt Fach- und Führungskräfte bei der individuellen Karrieregestaltung ebenso wie Unternehmen bei der Suche nach hochspezialisierten Mitarbeitern für Festanstellungen und Projektaufträge. Als führender Vermittler von Professionals in Festanstellungen zählt SThree zu den größten der Branche der MINT Branche in Deutschland. Mit den Geschäftszweigen Computer Futures, Progressive Recruitment, Huxley und Real Staffing deckt die Personalberatung im deutschsprachigen Raum die Bereiche IT, Ingenieurwesen und Global Energy, Bank- und Finanzwesen sowie Life Sciences ab. 

Gerade diese stark heterogene Mehrmarkenstrategie erschwerte es SThree, sich klar am Markt und als zukunftsweisender Anbieter von Personalservices und -beratung zu positionieren. Ziel der Zusammenarbeit mit Maisberger war es deshalb, die Dachmarke SThree in den Vordergrund zu stellen, ohne die Fachkenntnis der einzelnen Marken in ihren jeweiligen Branchen als USP zu vernachlässigen. 
 

UMSETZUNG

Maisberger entwickelte eine strategische Kampagnenarchitektur mit vier inhaltlichen Säulen. Das Ziel: Die Entwicklung einer individuellen Unique Selling Proposition zur Positionierung als Experte im Bereich Personalberatung und zur Abgrenzung gegenüber Wettbewerbern. Um diese Positionierung und zugleich die Dachmarke in den Märkten der Untermarken zu stärken, setzte Maisberger im ersten Schritt erfolgreich auf Fachartikel in relevanten Medien der einzelnen Branchen.   

Als weitere strategische Maßnahme dient die regelmäßige repräsentative Studie „So arbeitet Deutschland“. Gemeinsam mit dem Marktforschungsunternehmen YouGov befragen SThree und Maisberger mehr als 1.500 Arbeitnehmer und Freelancer. Die grundlegenden Fragen: Ist New Work in Deutschland angekommen? Und wollen die Menschen so arbeiten? Um dies zu beantworten, betrachtet SThree die Wunscharbeitswelt der Deutschen und vergleicht diese mit der Realität. Maisberger unterstützt SThree hier nicht nur bei der Vermarktung der Ergebnisse in Pressemitteilungen, Fachartikeln und Interviews, sondern auch bei der Themenauswahl sowie der Erstellung des Fragebogens, der Durchführung und der Auswertung der Ergebnisse.

Erfolge

SThree konnte seine Präsenz in der Fachpresse aber auch in Wirtschaftsmedien gemeinsam mit Maisberger aufbauen und über die letzten Jahre hinweg festigen. So erreicht SThree seine Zielgruppe – Kandidaten und Entscheider in Unternehmen – in allen relevanten Märkten. Durch „So arbeitet Deutschland“ konnte sich die Personalberatung darüber hinaus eine Pionierrolle als Experte für die Arbeitswelt von heute und morgen sichern. So gelingt SThree gemeinsam mit dem Team bei Maisberger der Spagat von hochkomplexen und erklärungsbedürftigen Fachthemen aus IT, Engineering oder Finance und den branchenübergreifenden Themen der neuen Arbeitswelt.

Leistungsumfang

  • Strategische Beratung und Positionierung in unterschiedlichen Märkten
  • Kampagnenentwicklung
  • Studienkonzeption und -vermarktung
  • Pressemitteilungen
  • Fach- und Meinungsartikel, Interviews
  • Organisation und Betreuung von Redaktionstouren

HIGHLIGHT 1: SO ARBEITET DEUTSCHLAND

„So arbeitet Deutschland“ setzt bewusst auf Kontraste und scheut sich nicht, auch Tabuthemen eingehend zu beleuchten. So waren bereits Diversity, Gehalt, Familie und Beruf, Überstunden, Scheitern im Job und auch Krankheitstage polarisierende Themen der Studie.

HIGHLIGHT 2: PLATZIERUNGEN IN DER WIRTSCHAFTSPRESSE

Mit Exklusivveröffentlichungen zu „So arbeitet Deutschland“ gelangen Maisberger mehrere hochkarätige Platzierungen, wie beispielsweise in Die Welt, Wirtschaftswoche oder Xing spielraum.

HIGHLIGHT 3: MEINUNGSBEITRAG AUF XING KLARTEXT

Mit einem Plädoyer für die Einstellung von Freelancern konnte das Team von Maisberger Luuk Houtepen, Business Development Manager bei SThree, mit einem starken Meinungsbeitrag auf der Diskussionsplattform „Klartext“ des Businessportals Xing platzieren. Bei insgesamt knapp 11.000 Reaktionen und in der sich dort entwickelnden regen Diskussion hatte SThree einmal mehr die Chance, ihre Position als zukunftsdenkende Personalberatung zu untermauern. 

Kontakt

Kontakt

Maren Pudimat - Senior Account Manager

Wir beraten Sie gerne! Schreiben Sie uns!

„Mit Maisberger haben wir einen verlässlichen Partner gefunden, der uns im Bereich PR tatkräftig unterstützt. Das Team rund um Frau Pudimat und Frau Obermaier hilft uns täglich dabei, kreative Ideen mit einer gezielten Kommunikation in Einklang zu bringen und somit unsere Botschaften erfolgreich in den Medien zu platzieren. So konnten wir unsere Präsenz in der Fachpresse in den letzten Jahren nachhaltig stärken. Besonders erfolgreich ist unsere repräsentative Studie „So arbeitet Deutschland“, zu deren Erfolg das Maisberger Team durch seine Einsatzbereitschaft maßgeblich beigetragen hat.“ 

Timo Lehne, Managing Director SThree