Corporate Podcast

Den eigenen Corporate Podcast starten!

Kunden im Ohr und im Gedächtnis bleiben – mit einem professionellen Podcast von Maisberger kein Problem!

Der eigene Podcast ist aus der heutigen Kommunikation und dem Marketing kaum mehr wegzudenken. Podcasting verleiht Ihrem Unternehmen durch perfekt abgestimmte Inhalte eine Stimme und baut eine emotionale Bindung zu den Hörern auf. Die Arbeit rund um den Podcast mit aufnehmen, produzieren und veröffentlichen kann erst einmal einschüchternd wirken. Mit der tatkräftigen Unterstützung einer Agentur an Ihrer Seite, starten Sie Ihren Podcast aber im Handumdrehen.
In 3 einfachen Schritten mit dem Maisberger Team zum eigenen Podcast, der Hörer fesselt!

Kick-Off ins Podcasting

In einem Kick-Off Workshop klären wir gemeinsam alle wichtigen Fragen, um Ihren Podcast von Anfang an auf Erfolgskurs zu bringen. Dabei erarbeiten wir zusammen Antworten auf Fragen wie:

  • Welchen Zweck soll der Podcast erfüllen?
  • Wie sieht die Zielgruppe der Podcast-Hörer aus?
  • Welches Podcast Cover und welcher Jingle verbinden Wiedererkennungswert und Markenkern?
  • Welches Format soll der Podcast haben?
  • Wo soll der Podcast neben beispielsweise Spotify oder iTunes noch verfügbar sein?

Im Workshop erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein Konzept, mit dem Sie direkt in den Podcast Alltag starten können.
Auch dort begleiten wir Sie gerne weiter…

Königsdisziplin Storytelling

Aufnehmen und produzieren sind wichtige Aufgaben beim Podcasting. Für den Erfolg des Podcasts ist aber das Storytelling von entscheidender Bedeutung. Die Hörer:innen wollen nicht nur Marketing Inhalte auf der Tonspur serviert bekommen. Sie wollen echten Mehrwert und Geschichten, die sie fesseln. Wir erstellen mit Ihnen einen professionellen Redaktionsplan, der kontinuierlich gut gefüllt ist. Egal ob Sie nur eine monatliche Themen-Beratung mit unserem Team durchführen möchten oder uns umfassend mit der Ausarbeitung des Redaktionsplans oder sogar kompletter Episodenskripte beauftragen wollen – wir sorgen dafür, dass Ihr Podcast immer mit neuen und spannenden Themen für die Hörer:innen glänzt. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer Wünsche.

Von der Aufnahme zur fertigen Folge

Auch auf dem Weg vom Aufnehmen, über die Postproduktion, bis zur Veröffentlichung auf Spotify, iTunes und Co ist Maisberger Ihr Garant für reibungslose Abläufe. Unser Post-Production Service umfasst sowohl den Schnitt der Aufnahme sowie die Veröffentlichung auf vorher festgelegten Plattformen. Abhängig von den Portalen bieten wir natürlich auch das Monitoring und Reporting der wichtigsten Audio KPIs an – so sehen Sie direkt den Mehrwert, den Ihr Audio-Content liefert.

Sollten Sie auf Ihrer Reise in das Audio-Universum schon weiter fortgeschritten sein, unterstützen wir Sie natürlich auch gerne in einzelnen Bereichen. Neben den einzelnen Bausteinen, die wir hier schon vorgestellt haben, um Ihren Podcast optimal zu planen, produzieren und veröffentlichen, unterstützen wir Sie gerne beispielsweise bei Aufgaben wie:

  • Miniserien erstellen: Sie möchten sich mit dem Content zur Leadgenerierung von Ihren Konkurrenten abheben? Gerne erstellen wir mit Ihnen eine Miniserie aus 2 bis 3 Folgen, die sie speziell zur Leadgenerierung nutzen können.
  • Interviewpartner: Ihr Podcast Host möchte mehr Gäste in seinen Folgen? In unserem breiten Netzwerk finden wir sicher die optimalen Gesprächspartner für Ihren Podcast.
  • Transparenz: Content ist King – aber der Faktor Mensch ist entscheidend. Ihr Publikum erhält über Ihren Podcast Einblicke ins Innenleben Ihres Unternehmens und lernen die Menschen hinter dem Markennamen kennen. Durch unsere Beratung und den regelmäßigen Austausch machen wir Ihre Sprecher fit für den Einsatz vor dem Mikrofon.
  • Kundenbindung: Vom Ohr ins Herz – aus treuen Hörern werden begeisterte Kunden.

Lust auf Audio?

Lukas Zimmer

Agenturleitung / Account Director:in

Servus & Moin Der Maisberger-PR-Podcast mit Sarah Amler von aclipp

Maisberger PR-Podcast Servus & Moin:

#13 Reporting: Mit Bauchgefühl oder datenbasiert?

Nach Bauchgefühl oder datenbasiert – wie lässt sich der Erfolg von #PR-Maßnahmen messen? 🤔 Diese Frage beantwortet uns @Sarah Amler von @aclipp. Als Gast in der aktuellen Episode des #MaisbergerPrPodcast 🎙 Servus & Moin spricht sie unter anderem darüber, warum die Messbarkeit des Erfolgs von #PR Aktivitäten immer wichtiger wird, wie sich aussagekräftige #KPIs definieren lassen und wie die Zukunft des Reportings aussehen kann #Automatisierung.

Weitere Leistungen

    * Pflichtfeld